Gewürzkuchen passend zu Weihnachten

Zu Weinachten versuchen wir jedes Jahr den Gewürzkuchen nach dem Rezept meiner Oma zu backen.

Falls also jemand noch ein weihnachtlichen Kuchen backen möchte, hier ist das Rezept:

  • 125 g Butter
  • 100 g Haselnußmehl
  • 100 g Mandeln (gehobelt)
  • 200 g Rosinen
  • 4 Eßlöffel Rum (oder ein Schnapsglas voll, kann auch ein wenig mehr sein)
  • 4 Eier, davon das Eiweiß trennen und als Schnee zum Schluß unterheben
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Kaffee inkl. Kaffeegrund (frisch aufgebrüht, so dass er noch warm ist, wegen der Butter)
  • 3 bis 4 Eßlöffel Kakao
  • 1 Eßlöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Muskatnuß
  • 1 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 1 Päckchen Backpulver
Das Ganze dann in den Herd bei 200 Grad ca. 60 - 70 min auf dem untersten Einschub in einer Kastenform backen (Umluft ca. 180 Grad).
Zum Schluss den Kuchen noch mit Zuckerguss bestreichen.

Am Besten schmeckt der Kuchen, wenn er ein paar Tage in Alufolie gelegen hat.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Laden mit der Easee Home und PV Überschuss - Steuerung über ioBroker

FHEM und PV Wechselrichter von Fronius

neue Reifen für meine Triumph Bonneville T120 und "mein erster Burnout"