Mähroboter vom Wetter abhängig steuern

Da mein Mähroboter keinen Sensor zur Erkennung von Regen hat, habe ich mir eine andere Variante zur Steuerung einfallen lassen.

Dazu habe ich das Netzteil der Ladestation des Mähroboters in eine Homematic Schaltsteckdose, die auch den Strom messen kann, gesteckt.
Mit einem Javascript in ioBroker kann ich anhand der gemessenen Stromleistung erkennen, ob der Mähroboter gerade auflädt oder nicht.

Wenn der Mähroboter gerade zum Laden in der Ladestation steht und über den Luftfeuchtigkeitsmesser festgestellt wird, dass es zu feucht ist, dann wird die Steckdose abgeschaltet und der Mähroboter fährt nicht mehr los.

Sollte es später nicht mehr so feucht sein, schaltet die Steckdose den Mähroboter wieder ein und dieser fährt los, sobald er vollgeladen ist.
Natürlich wird die Steckdose nur in einem bestimmten Zeitfenster überhaupt geschaltet. Ebenso kann ich durch die Erkennung, ob der Mähroboter am Vortag gefahren ist oder nicht, ihn immer mindestens einen Tag Pause machen lassen, da er nicht jeden Tag mähen soll bzw. muss.

Bisher funktioniert meine Steuerung des Mähroboters, so wie ich es mir vorgestellt habe.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wechsel von IP-Symcon zu ioBroker

FHEM und PV Wechselrichter von Fronius

Freischaltung Android Auto / Mirroring für Renault Zoe