Wechsel von IP-Symcon zu ioBroker

Da ich mit der Nutzung von IP-Symcon nicht voll zufrieden war, habe ich mich nach einer alternativen Lösung umgesehen.
Als sehr vielversprechend erschien mir ioBroker.

Da ich nicht wieder mit einem Raspberry Pi rumbasteln wollte, weil schon genug Zeit für die Konfiguration / Programmierung und Einbindung von Komponenten draufgeht und die Erstellung einer Oberfläche für das Wandtablet, habe ich mich entschlossen ein altes Netbook mit Windows 7 von Medion zu reaktivieren, welches schon ziemlich verstaubt in einem Schubfach ruhte.

Nach Reaktivierung des Netbooks und Installation von ioBroker (Installation verlief problemlos) konnte ich auch sofort die Homematic CCU2 an ioBroker anbinden.

Da mir nun mehr Möglichkeiten mit ioBroker offen standen, habe ich mir auch eine Steckdose und LED Leuchtmittel sowie das WLAN Gateway von Osram bestellt und ebenfalls in ioBroker eingebunden. 
Eine etwas günstigere Innr LED Lampe funktioniert übrigens auch mit dem Osram Gateway.

Amazon Echo habe ich auch bereits in ioBroker eingebunden, allerdings noch nichts weiter damit ausprobiert.

Das schwierigste an der Umstellung war die Umsetzung meiner bisherigen Ladebox Steuerung von IP-Symcon zu ioBroker, welche ich heute durchgeführt habe.
Einhergehend mit der Ladebox Steuerung (Phoenix Contact Ladecontroller) musste ich auch den Fronius Symo Hybrid mit seinem Smartmeter wieder via Modbus TCP in ioBroker einbinden, mit ein wenig rumprobieren gelang mir auch dies.
Die Umsetzung des PHP Scriptes aus IP-Symcon zu Javascript in ioBroker gelang mir dann doch relativ zügig und problemlos.

Somit habe ich den Umstieg auf ioBroker praktisch erledigt und kann den Raspberry Pi wieder abbauen.

Sehr gut gefällt mir an ioBroker, dass man durch einfaches Hinzufügen von Instanzen sehr viele Adapter für verschiedenste Geräte und Aufgaben hinzufügen kann. So auch einen Editor (VIS) zur Erstellung von Oberflächen (Visualisierung).

Relativ einfach kann man sich so seine eigene Oberfläche für die Nutzung von ioBroker einrichten.

ioBroker ist somit im Moment das Werkzeug meiner Wahl, es ist sehr flexibel, modular aufgebaut und kostenlos.

Anbei ein paar Screenshots meiner sehr einfachen und übersichtlichen Tablet Oberfläche, realisiert mit den Standardmitteln von ioBroker, natürlich noch lange nicht fertig ;)
Wichtig war die Wetterseite für den WAF.










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

FHEM und PV Wechselrichter von Fronius

Freischaltung Android Auto / Mirroring für Renault Zoe